Erleben Sie den berühmtesten Stadtteil Hamburgs in einem Rundgang durch seine wechselvollen Zeiten. In der ständigen Ausstellung präsentiert das kleine, aber feine Sankt Pauli Museum einzigartige Exponate und Bilder, die die abwechslungsreiche Entwicklung St. Paulis vom Mittelalter bis zur Gegenwart lebendig illustrieren.

Erfahren Sie, warum ausgerechnet ein Kloster Ausgangspunkt der Geschichte des „sündigen“ Stadtteils ist, die Herbertstraße Sichtblenden hat und warum „Nutella“ auf Sankt Pauli nur wenig mit dem süßen Brotaufstrich gemein hat. Zu aktuellen Entwicklungen finden immer wechselnde Sonderausstellungen statt.

Einmalig in der Museumslandschaft ist unsere integrierte Sankt Pauli Museum-Bar. Gönnen Sie sich vor Antritt Ihres Rundgangs ein Kaltgetränk, dass Sie gerne mit durch die Ausstellung nehmen dürfen und genießen Sie eine kurzweilige Zeit mit historischen Ausstellungsstücken, Videobeiträgen, originalen Kostümen berühmter Travestiekünstler und vielem mehr. Vergessen Sie nicht, ein Erinnerungsfoto mit der Fassade des berühmten Star-Clubs zu machen, in dem die Beatles zu Weltruhm gelangten. Und werfen Sie gernen einen Blick in unsere nostalgische Jukebox, die dazu einlädt, bei Oldies und Schlagern der damaligen Zeit in Erinnerungen zu schwelgen.

  • YAXmHEK9vdU2sEiI-_dSUEAW9X0GEovEkPjH4S3ztRE
  • G-1907-Spielbudenplatz-St